Mein Name ist Sabrina Reyer und bin am 04.03.1981 geboren, so dass ich 32 Jahre alt bin. Ich bin bisher einigen sportlichen Aktivitäten nachgegangen. Egal ob es Schwimmen, Kampfsport, Handball oder das Fitnessstudio war. :lol:Im Oktober 2012 habe ich mein Schatz Sven kennengelernt. Er erzählte mir, wie toll er das Laufen findet und wieviel Spaß es ihm bereitet. Meine damalige Aussage war,“Du kannst gerne Laufen, Hauptsache ich muss nicht mitlaufen und Du bringst immer Brötchen mit“. 😉 Damit habe ich sein Hobby „Laufen“ akzeptiert und respektiert.

Wie allen bekannt ist, sind wir Frauen von Natur aus sehr neugierig. So vergingen einige Wochen in denen Sven sich fast täglich die Laufschuhe anzog und sich zum Laufen auf den Weg machte. Meine Neugier wuchs und ich löcherte ihn immer mehr übers Laufen betreffend Laufausrüstung, ob es Pläne gibt und über seine ersten Lauftage. Am 15.12.2012 war es dann soweit. Ich zog meine ausgelatschten Sportschuhe und Schlapper-Jogginghose an, lud mir die App „Runtastic“ runter und drehte meine erste Runde ums Haus. Und was soll ich sagen, es machte mir in diesem Moment sogar Spass, so dass es einige Tage so weiterging und ich mir meine erste Laufausrüstung (Laufschuhe, Laufklamotten etc.) besorgte.

Zum Geburtstag bekam ich von meinem Schatz Sven meine Laufuhr von Garmin. Damit macht das Laufen noch mehr Spass, da man nun die Distanz, Pace und Herzfrequenz nach einem Trainingslauf gut auswerten kann.

So fing ich an, fast täglich unterwegs zu sein und hielt mich an meinen ersten Trainingsplan, da ich jetzt natürlich nicht nur immer trainieren, sondern auch meinen ersten Wettkampf erleben wollte. Dieser sollte in meiner alten Heimat Schermbeck stattfinden, wozu Ihr später mehr noch lesen könnt.

FAZIT: Laufen macht Spass! Egal ob man alleine oder zusammen unterwegs ist! Es ist immer und überall möglich. Man schaltet den Alltagsstress aus und genießt die Natur! Ich kann mir ein Leben ohne Laufen nicht mehr vorstellen, auch wenn morgens um 5.00 Uhr der Wecker geht und ich die Laufschuhe anziehe und mein Lauftraining beginne. 🙂

Und ratet mal, wer heut zu Tage die Brötchen mitbringt?! 😉

 

Einen Kommentar schreiben